Wird Olymper im 2015!

Liebe junge zuekünftige Olymper!

Mechtsch fir d’Fasnacht aaneryffe?
Bim Pfyffe nymm drnäbe gryffe?

Bim Drummle kaini Schtai ablaade?
(Kaine mecht en Ohreschaade!)

Wotsch an dr Fasnacht epper sii?

Denn schtoosch bi den Olymper ii!

 

Meld di bi unserem Obmaa vo dr Junge Garde:

Kaspar Schweighauser
Schauenburgerstrasse 3
4052 Basel
jgo-obmann@olympia1908.ch

Olymperli

Am Samstag, dem 25. Oktober fand im Merian Saal des Café Spitz das traditionelle Olymerli 2014 statt.

An der internen Trommel- und Peiferkonkurenz nahmen 8 Tambouren und 2 Pfeifer teil. Gratulationen gehen an Florian Jenny (Tambourenkönig) und Jonas Paul (Pfeiferkönig). Gratulation auch allen anderen Junggardisten, welche am Olymperli 2014 teilnahmen!

Leider haben viele Junggardisten mit Abwesenheit geglänzt ebenso war auch die Anwesenheit von Stammolympern sehr gering – wie schad!

Weiterlesen

Ruggbligg Summerplausch Jungi Garde

Offesichtlig het dr Petrus vom Summerplausch am 30. Auguscht ghört gha: Mir hän dörfe bi spootsummerlig-warme Tämperature im Erläbnisklätterwald in Lörrach in de Seil ummehängge.

Damit alles Ryybligsloos funktioniert, het is dr Park-Päuli in Park yygfiert und uns uf das spezielle Sicherigssyschtem hiigwiise.

Foto 3

Drno simmr alli ‚ready‘ gsi und hän könne go klättere.

Foto 1

Nach guete drei Stund klättere het is dr maage afo knurre und mir sin go grilliere.

Foto 5

S het trotz em Theo sinere Spezial-Art e füür z entfache none gueti gluet gä und mir sin zfriide und mied denne widr heime gange.

Y dangg ganz härzlig em Theo, Flavio und Käspi firs mithälfe und allne Buebe wo mitko sin!

Liebi Griess

Loris

Summerplausch Jungi Garde 2014

Dr Summerplausch 2014 finded statt!

Träffpunkt:

Wenn:    Samschdig 30. Auguscht 2014 – 11:00 Uhr

Wo:        Klätterwald in Lörrach (Karte)

Die wo aagmolde sin und mitkömme, sölle doch bitte UNBEDINGT d yyverständnis-erklärig mitnä! (natürlig unterschribe vo de eltere).

Fir wyteri infos gits d homepage vom klätterwald oder wänded euch an mi (email sott bekannt syy).

Liebi Griess

Loris Sauter

Chef des Geselligen

Jungi Garde

Jugendfest So 31.08.14

Am kommenden Sonntag den 31.08.14 findet das Jugendfest im Kleinbasel statt. Wir werden dieses Jahr die Kinder und Jugendlichen wieder begleiten.

Treffpunkt: 10.00 beim Brunnen vor dem Waisenhaus

Bekleidung: Olymper Käbbli, – T-Shirt und / oder Jäggli. (Diejenigen, welches noch nicht im Besitz des T-Shirt oder Jäggli sind werden von mir am Sonntag noch nachgerüstet).

http://www.jfv-kleinbasel.ch

Liebe Olympergrüsse

Kaspar

Einschreiben für zukünftige Olymper

Liebe fasnachtsinteressierte Jungs, liebe Eltern

Am 29. März 2014 zwischen 10:00 und 14:00 findet das Einschreiben in unserem Larvenkeller statt. Dort werden einige Instruktoren und Instrumente zur Verfügung stehen damit auch du deine ersten Erfahrungen sammeln kannst. Zusätzlich wird noch informiert, was es heisst, ein Olymper zu sein. So viel mal vorweg: Wir bieten mehr als nur 3 Tage Fasnacht.

Unter Link findest du nebst anderen Informationen auch noch ein Stadtplan wo unser Larvenkeller eingezeichnet ist und meine E-Mailadresse für allfällige Fragen ist dort vermerkt.

Liebe Olympergrüsse

Kaspar Schweighauser

Reminder Sujetweekend Jungi Garde

S Sujetweekend nöcheret sich in riesige Schritt und mittlerwyyle ischs no e weneli mehr als e Wuche, bis mir wieder no Delsberg gön. Mir dien derte wie allewyyl zämmesitze, pfyffe, drummle, ässe und is e Sujet überlege und säll dene au usarbeite. Us däm Grund do e paar:

Wichtigi Informatione firs Sujetweekend 2013

Träffpunkt: Bahnhof SBB, Meret-Oppenheimer-Platz (die Site mitm MediaMärt)

Wenn: Samschdig, 21. Septämber 2013, 10:30h

Zrugg: Sunndig, 22. Septämber 2013, ca 16:50h (Gleis 14)

Mitnäh:

  • Dr Witterig entsprächendi Kleidig
  • D Olympersache (Jäggli, T-Shirt & Käppli), sofärn vorhande.
  • Instrumänt (Jäwoll, s wird au im Sujetweekend giebt!)
  • Sujetvorschläg / Idee firs Sujet
  • Beitrag Weekend CHF 30.-
  • Gueti Luune

Bi Froge duet me sich am beste an Käspi wände.

Rückblick Summerplausch Jungi Garde

Bi Sunneschyn und warme Tämperature het sich die Jung Garde uf die 9i bim Bahnhof droffe. Scho gly ischs losgange, mitm Zug no Lieschtel, mitm Waldeburgerli and Ändstation und denne mitme Poschti uf Langebruck. S Zyl isch gly bekanntgä worde: Dr Solarbob in Langebruck.

Die Buebe wo schonemolle derte gsi sin, hän also gwüsst uf was si sich freue könne – und die wo vellicht s allererschtmolle grodlet sin, hän ihri Freud au gly gfunde. No däm alli ei, zwei oder dreimol e Abfahrt gmacht hän, ischs zudr nochligende Fürstell gange. Dr Moritz het gluegt dass s Füür schnäll brennt, dr Käspi und dr Loris hän d Klöpfer und Brotwürscht grilliert, gässe worde sin d Würscht abr denne vo allne. Nachm Zmiddag hets – fascht scho us Tradition und unterstützt vom Wätter – e kleini Wasserschlacht gä. Die ganz Jung Garde het ihri Spure bidr Fürstell lo vrschwinde und denne – sozsage als Dessert – hets e zweiti Portion rodle gä.

Mittlerwyyle hetme d Bahn kennt und gwüsst wie schnäll me darf fahre – oder sogar deilwys e weneli mehr. Zämmegrächnet sin die knapp 20 Buebe uf fascht 800km/h Beschtzyt ko. Ganz nachm Motto ‚Uffhöre wenns am schönschte isch‘ het d Gruppe uf die 2 ihri Heimreis aaträtte um schlussändlig uf die 4i widr z Basel azko – glügglig und e weneli mied.

Do hets e paar Föteli: