Wird Olymper im 2015!

Liebe junge zuekünftige Olymper!

Mechtsch fir d’Fasnacht aaneryffe?
Bim Pfyffe nymm drnäbe gryffe?

Bim Drummle kaini Schtai ablaade?
(Kaine mecht en Ohreschaade!)

Wotsch an dr Fasnacht epper sii?

Denn schtoosch bi den Olymper ii!

 

Meld di bi unserem Obmaa vo dr Junge Garde:

Kaspar Schweighauser
Schauenburgerstrasse 3
4052 Basel
jgo-obmann@olympia1908.ch

Olympia öffnet für Frauen

Olympia Logo FrauOlympia öffnet für Frauen

Die Fasnachtsgesellschaft Olympia 1908 öffnet ihre Männerbastion und bietet vier Fasnächtlerinnen die einmalige Gelegenheit, einen Tag der anstehenden Fasnacht 2015 als Olymperin zu erleben. Unsere Gäste werden fürstlich behandelt: Je zwei Damen am Montag und Mittwoch sind zur aktiven Teilnahme an Cortège, Nachtessen und Abendumgang eingeladen. Selbstverständlich schenken wir unseren Gästen ein aktuelles und massgeschneidertes Zugskostüm mit Larve und offerieren das Nachtessen sowie die Einladung zu unserem Bummel.

Die Voraussetzungen für eine Bewerbung sind: Aktive Fasnächtlerin in einer Basler Clique, Beherrschen von mindestens 80% des Olymper-Repertoires (Piccolo oder Trommel), Mitwirkung an einem ganzen Fasnachtstag (Montag oder Mittwoch; Cortège, Nachtessen, Abendumgang bis Schluss). Zudem freuen wir uns über eine Teilnahme an der Gemeinsamen Übung am Donnerstag, den 12. Februar, an der Fasnachtssitzung am Freitag, den 20. Februar, und am Bummel am Sonntag, den 8. März.

Bewerbungen beinhalten Personalien, Clique, Instrument sowie ein Motivationsschreiben und sind bis am Sonntag, den 1. Februar 2015, an unseren Präsidenten Oscar Olano zu richten. Anschliessend wählt der Präsident vier motivierte Fasnächtlerinnen aus und teilt seine Entscheidung bis am Sonntag, den 8. Februar 2015, allen Bewerberinnen mit.

Fasnachtsgesellschaft Olympia
Präsident Oscar Olano
Malzgasse 15
4052 Basel
061 206 60 60
078 891 67 00
praesident@olympia1908.ch

Repertoire Olympia 2015:
Die Alte Kamerade 94, Die Alte Schwyzer, Arabi, z’Basel am mym Rhy, Boccalino, Brite 79, Elfer, Feschtspiil, Festival, Fyyrvogel, Gässler, Glopfaischt, Hofnaar, Naarebaschi, Die Neye Schwyzer, Ohremiggeli, Pfyffer Retraite, Querpfyffer, Rossignol, Ryslaifer, Saggoddo, Tango, Unggle Sam, Vaudois, Waggis, Whisky Soda; Dreier, Mätzli, Römer, Ueli; Daagwach

Mässbummel

Liebi Olymper

D’Herbstmäss het aagfange. Das heisst, es isch Zyt für uns zum mit däne kleine Auteli go umeheize.

Träffpunk: am Donnstig dr 06.11.14 am halb Siebeni zobe vor em Claraschuelhuus.

Au die Kleinste sin härzlich yglade, si wärde denn vomene Grössere bim Autofahre unterstützt.

Zruck sin mr öbe wider am halb Achti vor em Claraschuelhuus.

Schöne Obe

Kaspar

Olymperli

Am Samstag, dem 25. Oktober fand im Merian Saal des Café Spitz das traditionelle Olymerli 2014 statt.

An der internen Trommel- und Peiferkonkurenz nahmen 8 Tambouren und 2 Pfeifer teil. Gratulationen gehen an Florian Jenny (Tambourenkönig) und Jonas Paul (Pfeiferkönig). Gratulation auch allen anderen Junggardisten, welche am Olymperli 2014 teilnahmen!

Leider haben viele Junggardisten mit Abwesenheit geglänzt ebenso war auch die Anwesenheit von Stammolympern sehr gering – wie schad!

Weiterlesen

Olymperli

Liebe Olymper

Diesen Samstag findet das Olymperli statt. Es beginnt um 16:00 und Endet mit dem Nachtessen. Es gibt wie alle Jahre Spaghetti. Über ein zahlreiches erscheinen würde ich mich freuen.

Liebe Olympergrüsse

Kaspar

Ps.: Für die Jungartisten, welche einen Auftritt haben, ist die Olymperstube ab 15.00 geöffnet.

Sujetweekend

Liebe Olymper

Wir hatten am vergangen Wochenende ein super Sujetweekend in Delémont. Bei perfektem Wetter konnten wir nebst diversen sportlichen Aktivitäten auch trommeln und pfeifen. Ein Sujet für die nächste Fasnacht haben wir natürlich auch gefunden. Einige Fotos findet ihr auf Facebook. www.facebook.com/OlympiaJungiGarde

Leider konnte Florian Jenny nicht teilnehmen da er am Eidg. Jungtambourenfest mit getrommelt hat. Er hat einen hervorragender 15 Rang (bei knapp 70 Teilnehmer) „ertrommelt“. Herzliche Gratulation.

Liebe Olympergrüsse

Kaspar

Ruggbligg Summerplausch Jungi Garde

Offesichtlig het dr Petrus vom Summerplausch am 30. Auguscht ghört gha: Mir hän dörfe bi spootsummerlig-warme Tämperature im Erläbnisklätterwald in Lörrach in de Seil ummehängge.

Damit alles Ryybligsloos funktioniert, het is dr Park-Päuli in Park yygfiert und uns uf das spezielle Sicherigssyschtem hiigwiise.

Foto 3

Drno simmr alli ‚ready‘ gsi und hän könne go klättere.

Foto 1

Nach guete drei Stund klättere het is dr maage afo knurre und mir sin go grilliere.

Foto 5

S het trotz em Theo sinere Spezial-Art e füür z entfache none gueti gluet gä und mir sin zfriide und mied denne widr heime gange.

Y dangg ganz härzlig em Theo, Flavio und Käspi firs mithälfe und allne Buebe wo mitko sin!

Liebi Griess

Loris